„Funktionsintegration in Kunststoffe“

30. November 2017 | 15 – 19 Uhr

15.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Alexander Böker, Institutsleiter Fraunhofer IAP
Heinz-Michael Ehrlich, Projektkoordinator VDI Bezirksverein Berlin-
Brandenburg
15.10 Uhr Vortrag zum Status des Leistungszentrums
Funktionsintegration

Prof. Dr. Alexander Böker, Fraunhofer IAP
Prof. Dr. Hans-Ulrich Demuth, Fraunhofer IZI-BB
15.35 Uhr Fachvortrag aus dem Leistungszentrum:
Lumineszente Nanopartikel als Marker für multiplexfähige
Festphasenschnelltests in der Vor-Ort-Analytik

Dr. Eva Ehrentreich-Förster, Fraunhofer IZI-BB
Dr. André Geßner, Fraunhofer IAP
16.00 Uhr Strahlenvernetzung, eine Technologie für Querdenker der
Kunststoffindustrie - Anwendungen in Elektrotechnik,
Automobilindustrie, Tribologie und mehr

Uwe Stenglin, Rotfeld GmbH & Co. KG
16.25 Uhr Funktionelle Filamente für den FFF-3d-Druck
Florian Deurer, 3dk.berlin / Bernhardt Kunststoffverarbeitungs GmbH
16.50 Uhr Funktionale Polymere aus Aminosäuren und Zuckern
Prof. Dr. Helmut Schlaad, Universität Potsdam
17.15 Uhr Abschluss
ab 17.30 Uhr Get together

 

Veranstaltungsort:
Fraunhofer-Konferenzzentrum
Am Mühlenberg 12, 14476 Potsdam-Golm

Anreise mit dem Auto

- Autobahn A10 (Berliner Ring), Ausfahrt Leest/Töplitz (nördlich Autobahndreieck Werder)
- weiter Richtung Potsdam, am Ende der Wublitzstraße rechts abbiegen in Richtung Golm, am Kreisverkehr geradeaus
- Parkplätze des Fraunhofer IAP an der ersten Einfahrt links

 

Anreise mit Bahn/Bus
ab Berlin Hauptbahnhof oder Berlin Zoologischer Garten
- Regionalbahnen RB 21 oder RB 22 direkt bis Potsdam, Bahnhof Golm
- Regionalexpress RE 1 bis Potsdam Hauptbahnhof

 

ab Potsdam Hauptbahnhof
- Busse 605 oder 606 bis Wissenschaftspark Golm
- Regionalbahnen RB 20, RB 21 oder RB 22 bis Potsdam, Bahnhof Golm

 

Vom Bahnhof Golm ca. 10 Minuten Fußweg. Der Straße »Am Mühlenberg« in Richtung
Wissenschaftspark Potsdam-Golm folgen.